Der BKPV als Organisation kommunaler Selbstverwaltung

BKPV als Arbeitgeber

Ob Haushaltswesen, Bautechnik oder Steuerfragen: Wir verstehen uns als Partner unserer über 2.000 Mitglieder, die wir bei ihren vielfältigen Herausforderungen unterstützen. Das gelingt nur mit Fachleuten unterschiedlicher Bereiche - wie Diplom-Verwaltungs-
wirten1, Juristen, Architekten, Ingenieuren, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vielen anderen. Wir bündeln unser Wissen und
sorgen so für die anerkannte fachübergreifende Kompetenz des BKPV - seit über 100 Jahren.

Der BKPV zeichnet sich aber nicht nur durch unterschiedlichste Fachrichtungen „unter einem Dach“ aus - auch sein Aufgaben- und Tätigkeitsspektrum ist anders und vielfältiger, als man es im öffentlichen Dienst erwartet. Im Unterschied zu „klassischen Behörden“ bewegt sich der BKPV nicht nur im hoheitlichen Bereich, sondern muss sich mit seiner Arbeit auch dem Wettbewerb stellen. Stillstand
ist bei uns nicht möglich.

Öffentlicher Dienst und Wettbewerb, Unabhängigkeit und Effizienz: Der BKPV als Organisation kommunaler Selbstverwaltung bietet
das Beste aus diesen zwei Welten!

Neugierig geworden?

Wollen Sie Ihre Talente in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld voll entfalten? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen abwechs-
lungsreiche Aufgaben, Arbeitsplatzsicherheit, nette Kolleginnen und Kollegen sowie eine überdurchschnittliche Vergütung. Wir fördern
Sie dabei, Ihre berufliche Entwicklung zu gestalten und Ihre persönliche und fachliche Kompetenz bei uns weiterzuentwickeln.


1  Gender-Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechtsspezifischer Bezeichnungen weitgehend verzichtet. Sämtliche Bezeichnungen gelten gleichermaßen für jede geschlechtliche Identität.


Aktuelle Stellenangebote

Wir fördern Chancengleichheit und möchten den Anteil der Frauen am Personal erhöhen. Daher sind wir besonders an Bewerbungen entsprechend qualifizierter Frauen interessiert. Vereinbarkeit von Privatleben, insbesondere Familie und Beruf, ist uns ein Anliegen.
Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Wir praktizieren verschiedene Teilzeitmodelle und bieten Möglichkeiten zum Home-Office.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen auf unsere freien Stellen senden Sie bitte per E-Mail an die jeweiligen Ansprechpartner in digitaler Form (pdf) mit einem
Umfang von höchstens 5 MB. Bitte senden Sie uns dabei neben Ihrem Bewerbungsanschreiben einen Lebenslauf, letzte Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse, letzte beamtenrechtliche Beurteilungen oder sonstige Tätigkeitsnachweise (Arbeitszeugnisse) und ggf. die letzte Beförderungsurkunde.

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie hier.

 

 

 

1 Gender-Hinweis: aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechtsspezifischer Bezeichnungen
   weitgehend verzichtet. Sämtliche Bezeichnungen gelten gleichermaßen für jede geschlechtliche Identität.